Benutzername: Passwort:

collapse collapse

* Sponsoren

* Menü

* Wer ist online

* Vielschreiber

MultiMania MultiMania
3564 Beiträge
timo timo
3455 Beiträge
clausi
2585 Beiträge
Ducman Ducman
2440 Beiträge
berti berti
2366 Beiträge
Kalle Kalle
2061 Beiträge
Duke Duke
1846 Beiträge
dragonheart dragonheart
1838 Beiträge
Moopy55
1729 Beiträge
thedaz thedaz
1709 Beiträge
Italotom Italotom
1667 Beiträge
Miro Miro
1632 Beiträge
Hans-G. Hans-G.
1554 Beiträge
Kiwi Kiwi
1513 Beiträge
Flitzi Flitzi
1387 Beiträge
Armin Armin
1296 Beiträge
Lindi Lindi
1264 Beiträge
Horch80 Horch80
1226 Beiträge
Bitchone Bitchone
1184 Beiträge
Schippy Schippy
1126 Beiträge

* Neue Mitglieder

* Statistiken

  • stats Mitglieder insgesamt: 3262
  • stats Beiträge insgesamt: 117221
  • stats Themen insgesamt: 7199
  • stats Kategorien insgesamt: 10
  • stats Boards insgesamt: 38
  • stats Am meisten online: 141

* Willkommen

Herzlich Willkommen auf

MULTISTRADA.eu

Das Forum für die Ducati Multistrada 1200,  dem genialen Universaltalent im Tourensportbereich mit High-Power Testastretta-Twin und bis dato erfolgreichsten Motorrad in der Ducati-Firmengeschichte.

Das Moderatoren-Team von Multistrada.eu wünscht Euch viel Spaß...

xxNeue Multistrada für 2018 ??

auditom2
Juli 19, 2017, 08:58:00 Vormittag von auditom2
Views: 318 | Comments: 1

Hallo Forum,

da ich mit meiner Multi aus 2012 schon viele schöne Touren und km hinter mir habe, trage ich mit dem Gedanken einer Neuanschaffung.
Jetzt hat mir ein Bekannter erklärt in 2018 soll eine neue Multi kommen.
Mit neuem Motor, Design etc....
Weiß jemand von Euch mehr ??

clipGeburtstag

Pantah600
Juli 18, 2017, 08:31:53 Nachmittag von Pantah600
Views: 192 | Comments: 2

Vor langer Zeit habe ich mir diese Königwelle zum Geburtstag geschenkt.
Gruß Roland

xxMal wieder Navi

Juli 18, 2017, 08:45:29 Vormittag von turbostef | Views: 454 | Comments: 18

Hallo der Newbie ohne Ahnung mal wieder :D

Nachdem ich gestern hier mal rumgelesen habe was das Thema Navi angeht folgende Fragen:

1. Lohn es sich die teuren Navis zu holen? So wie ich das verstanden habe kann man sich ja auch bei kurviger.de oder motorradplanner.de die Strecken raussuchen lassen (kurvig, ohne Autobahn usw.) und diese Strecken dann exportieren ins Navi.

2. Bieten die teuren Navis (Tomtom Rider 420 zB das Testsieger bei Motorrad war) selber solche Profile wie z.B. kurvig usw. an?

3. Bei dem Tomtom ist ja eine "Halterung" dabei. Ich habe aber gestern beim durchstöbern viele individuelle Befestigungslösungen gesehen.
    Da lese ich aber dann immer von "Schraube", "Bohren", "eigene Befestigungsplatte" usw. Da ich handwerklich ein Vollpfosten bin hätte ich gerne was, was Plug&Play funktioniert

Ich gehe mal davon aus, dass Auto Navis ungeeignet sind wegen Wasserschutz usw.

Wenn die billigen Navis Strecken von den Online Anbietern importieren können, dann würde mir das billige reichen.

Ich will halt nur Tagestouren fahren, die ich nicht kenne. Bin zwar in meinem Leben viel Motorrad gefahren aber immer nur einem "lebenden" Navi hinterher.
Deswegen finde ich ohne diese Person keine Strecke mehr ;D
Und da der nicht immer Zeit hat brauche ich halt eine Alternative

(Hab zwar viel gelesen hier zu dem Thema und auch die Suchfunktion benutzt aber richtig viel schlauer bin ich eigentlich nicht)


xxKoppeln von Sena SMH10R und SC1 Standard

Dirk-BS
Juli 17, 2017, 08:49:38 Vormittag von Dirk-BS
Views: 239 | Comments: 5

Hallo zusammen,

ich hatte meinen alten Helm in Kroatien geschrottet und habe mir als Ersatz einen Schuberth C4 gekauft. Dazu das Kommunikationsmodul SC1 Standard.

Bislang hatte ich das Sena SMH10R im Doppelpack um mit meiner Frau, die auf ihrem Motorrad unterwegs ist, zu sprechen.
Da beides Geräte, SC1 und SMH10R, von Sena sind und ich auch in der Bedienungsanleitung gelesen habe, dass man diese problemlos koppeln könnte habe ich nicht mit Problemen gerechnet. Aber scheinbar bin ich zu blöde dazu.

Bei dem SC1 Standard komme ich erst gar nicht erst in den Modus „Gegensprechanlage koppeln“. Hat jemand einen Tipp wie ich dort hin komme? Ja, ich habe die Bedienungsanleitung gelesen…
Dann habe ich versucht über „Universalsprechanlage koppeln“ eine Verbindung zu erreichen. Bei beiden Systemen, SC1 und SMH10R, kann ich diesen Modus im Menü aufrufen und starten. Nur kommt keine Verbindung zustande.

Zwischendurch dann schon mal alle alten Kopplungen gelöscht, hat auch nix geholfen.

Nun die Frage hier in die Runde ob diese Kombination, oder SC1 mit anderem Sena, schon mal jemand erfolgreich gekoppelt hat und mir einen Tipp geben kann.

Danke und Gruß
Dirk

xxFußrasten, Hauptsänder und Neuvorstellung

Juli 17, 2017, 08:36:29 Vormittag von turbostef | Views: 449 | Comments: 27

Hallo liebe Forumsmitglieder.

Ich bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen.

Ich bin seit 10 Jahren nicht mehr gefahren und bin dann wieder zurück in die Welt der Bikes.
Früher bin ich ausschließlich Supersportler gefahren (GSXR 1000, R1) und war auch auf Rennstrecken usw. unterwegs.
Bin damals auch ziemlich viel gefahren (Schwarzwald, Vogesen) usw.

Nach 10 Jahren dann wieder Bike und und es klappt noch  ;D

Da ich keinen Bock mehr auf diese Vollgasfahrten hatte und mein Kumpel ebenfalls eine Multi hatte, war ich dann nach einer Probefahrt mit seiner hin und weg
und kaufte mir ebenfalls eine 2011er Multi 1200 s.

Was wurde seit dem gemacht (außer Wartungsarbeiten):
- 14er Ritzel war schon drauf
- Rexxer für Originalauspuff (jetzt läuft der Bock in der Stadt endlich halbwegs)
- Öhlins SCU

Ansonsten Original.

Das SCU habe ich jeweils auf 1/1 (Zug/Druckstufe) eingestellt. Beim Preload habe ich die hier im Forum empfohlenen
Einstellungen 10/12/14/16 (ohne,  Topcase, Koffer, Sozius) eingestellt.

Ergebnis: Fußraste streift (beide Seiten), Hauptständer auch usw.

Zusätzlich fahre ich immer mit  den Zehenspitzen auf der Raste und stoße links mit dem Fuß am Hauptständer, was auch störend ist.

Wenn ich mal auf der Raste zu weit außen bin, dann streift gleich der Stiefel usw.

So sehr ich die Multi liebe so störend ist das. Ich habe einfach kein gutes Gefühl, wenn ich in der Kurve liege und nicht das Gefühl habe im Notfall noch tiefer gehen zu können.

Ich probiere heute mal 16 Preload Solo aber ich befürchte, dass das auch nicht besser sein wird.

Ich wiege 89 Kilo ohne Montur und fahre Luftdruck 2,5/2,5.

Probiere heute mal 2,6/2,6 bzw. noch höher

Hauptständer wollte ich eigentlich nicht weg machen aber vermutlich ist das die einzige Lösung.

Bei den Rasten hätte ich kein Problem damit andere zu kaufen, wenn dann die Koffer noch passen und es nicht zu extrem von der Sitzposition wird.

Eins noch:
Technisch bin ich ein Vollhorst und kann ABSOLUT nix ;D

Insofern bräuchte ich einen Fahrwerksspezialisten hier in Stuttgart oder Umgebung oder genaue Anweisungen, was ich die Werkstatt machen lassen soll.

Ich habe hier einiges gelese wie zB an der Gabel zudrehen (im Uhrzeigersinn?) oder andere Federn usw. aber ich traue mich nicht, sowas selber zu machen.
Des Weiteren auch keine Ahnung, ob das dann noch mit dem SCU Semi Fahrwerk harmoniert usw.

Ich habe auch gelesen, dass man mal die Höhe nachprüfen sollte usw. aber ich lese das zwar, verstehe das aber nicht ;D

Mein Kumpel fährt das exakt gleiche Bike ist gleich groß, gleich schwer und bei dem streift nix. Wenn ich dem hinterher fahre, dann hat der auch nicht weniger Schräglage.

Bin etwas ratlos.

Über genaue Instruktionen / Tipps für meine Werkstatt wäre ich dankbar. Auch für Tipps zu entsprechendem Zubehör (Rasten, Federn usw.)

In diesem Zustand traue ich mich ehrlich gesagt nicht wirklich volles Rohr zu geben









Pages: [1]

* Ducati News

* MotorradOnline - News

Invalid feed.

* Benutzer Info-Block

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Search


* Kalender

Juli 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 [20] 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

No calendar events were found.

* Neue Beiträge

No posts were found.

* Links

* Informationen

Werbung